Aktuelles

    Praxiseröffnung auf der Insel Föhr

    Wir erweitern unser therapeutisches Angebot

    Nach 10 Jahren bestehender ergotherapeutischer Fachpraxis für die psychisch-funktionelle Behandlung in Karlsruhe wird die Inhaberin Heike Seewald zum Jahreswechsel mit den Therapie Tieren auf die Insel Föhr in Nordfriesland umziehen und dort einen weiteren Standort eröffnen.

    Es wird eine Privatpraxis für „Gesundheit, Entwicklung & Kreativität“ entstehen, in der Jugendliche, Erwachsene, Hochaltrige, Paare & Familien das ergotherapeutische Angebot auf Selbstzahlerbasis wahrnehmen können. Das Angebot lehnt sich an die Praxis in Karlsruhe an. Neben kreativen Angeboten, Körpertherapie und Achtsamkeitstraining bei psychosomatischen und körperlichen Leiden kommt hier auch die tiergestützte Arbeit mit Hund und Pferd zum Einsatz.

    Das milde Wattenmeerklima an der Nordsee und die salzhaltige Luft auf der grünen Insel ist bekannt für die heilsame Wirkung von Atemwegsbeschwerden und der Linderung von Allergien und Hautproblemen. Die Praxis liegt 400 m vom schönsten Strand der Insel entfernt. Es besteht die Möglichkeit Ferienwohnungen im Haus zu mieten und damit Urlaub und Therapie zu verbinden.

    Die Karlsruher Praxis bleibt weiterhin bestehen und wird unter der fachlichen Leitung von der langjährigen und erfahrenen Mitarbeiterin Sonja Lepold mit Unterstützung der Inhaberin weitergeführt. Das Ergo Team steht den Patienten im Raum Karlsruhe nach wie vor mit Kompetenz und Herz zur Verfügung.
    Die Tiergestütze Therapie kann in Karlsruhe nach Bedarf und Anfrage weiterhin stattfinden.


    1. Fachtag Depression am 12. März 2016 – VHS Karlsruhe

    Karlsruher Initiative gegen Depression

    1. Fachtag Depression am 12. März 2016 - VHS KarlsruheDie Krankheit Depression ist in unserer Gesellschaft weit verbreitet. Statistisch gesehen erkranken jede vierte Frau und jeder achte Mann einmal im Laufe ihres Lebens an einer Depression. Leider wird die Erkrankung oft erst sehr spät erkannt und bleibt lange unbehandelt. Unter einer Depression leiden nicht nur die Betroffenen, sondern auch die Angehörigen.

    Erfahrungen zeigen: Je früher die Krankheit erkannt und eine Behandlung begonnen wird, desto größer sind die Heilungschancen, umso kürzer ist der Leidensweg für alle Beteiligten. Die neu gegründete Karlsruher Initiative gegen Depression möchte die Öffentlichkeit über die Krankheit informieren und damit der noch immer bestehenden Tabuisierung entgegen wirken. Hilfeangebote für Betroffene und Angehörige sollen sichtbarer und bestehende Versorgungslücken langfristig geschlossen werden. Oberbürgermeister Herr Dr. Mentrup konnte als Schirmherrn der „Karlsruher Initiative gegen Depression“ gewonnen werden und wird auch die Eröffnungsrede halten.

    Als Mitveranstalter steht Ihnen die Praxis Heike Seewald selbstverständlich gerne zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

    VERANSTALTUNGSORT:
    Samstag, 12. März 2016, 10 bis 13 Uhr
    vhs Karlsruhe, Kaiserallee 12 e, Bernays-Saal
    Nächste Haltestelle: Karlsruhe Yorckstraße
    Nächster Parkplatz: Kaiserallee 61 (Parkautomaten)

    ANMELDUNG:
    Information unter: www.karlsruhe.de/depression
    Telefon: 0721 842288
    Die Veranstaltung ist kostenfrei.

    Zum Facebook Event ».

    Zu unserer Facebook Seite ».

    Flyer zur Veranstaltung herunterladen [PDF]
     


    19. Juli 2015 „Tag der offenen Tür“ in Lidolsheim

    Lerntherapie mit und ohne Pferd

    Wir laden euch recht herzlich ein zum „Tag der offenen Tür“ auf dem Hof der „Praxis für Lerntherapie Angelika Seith“ in Lidolsheim. Dort bieten wir Euch die Gelegenheit einen Einblick zu bekommen in die „Lerntherapie mit und ohne Pferd“ für Kinder und Erwachsene und die „Ergotherapie im psychisch funktionellen Bereich mit und ohne Pferd“ für Erwachsene und Jugendliche.

    Bei kleinen Leckereien, Überraschungen, Verlosung, Ponyreiten für die Großen und die Kleinen sowie Kinderschminken können Sie bei uns einen unvergesslichen Sonnatg erleben. Wir freuen uns auf euch!


    Rückblick auf den „Tag der offenen Tür“

    Lerntherapie mit und ohne Pferd

    Vielen Dank an alle, die uns besucht haben und an die vielen Helfer!
    Es war uns eine Freude den Tag mit Euch zu teilen!

    Weitere Bilder finden Sie auf unserer Facebook Seite ».